Français
Perroquet

Wer bin ich?

Zusammengefasst

Ich bin eine junge Übersetzerin aus Nancy (Frankreich) und habe in den Städten Lyon, Dublin und Brüssel studiert. Ich habe unter anderem ein Zeugnis als literarische Übersetzerin (Master) und arbeite seit 2017 selbstständig.

Auch wenn Sprachen und Wörter zu meinem Lieblingsbeschäftigungen gehören, so sättigen auch andere Tätigkeiten meinen neugierigen Verstand: Zum Beispiel spiele ich seit meinem achten Lebensjahr Harfe und mag ich Wandern und Ausflüge seit mindestens ebenso langer Zeit... Durch die Erstellung dieser Internetseite, welche von A-Z von mir selbst entworfen wurde, habe ich auch angefangen mich für die Sprachen HTML und CSS zu interessieren. Für immer eine Hansdampf in allen Gassen!

Interessen

Ich interessiere mich vor allem für Literatur (im speziellen Reiseberichte und Jugendliteratur), für soziale Phenomene und alles, was mit Kultur zu tun hat (Kunst, Geschichte, Kostüme, Dialekte, Symbole, usw.). Weiterhin faszinieren mich Ökologie, Biodiversität und alternative Lebensweisen (wie Minimalhäuser, wwoofing, Minimalismusbewegungen, etc.), sowie innovative Technologien (Kennen Sie zum Beispiel den Hyperloop?) und auch für dasKochen und die Ernährung.

Sprachen

Ich übersetze Texte aus dem Englischen und dem Deutschen ins Französische.
Bitte beachten Sie, dass jeder Übersetzer am effektivsten arbeitet, wenn er in seine Muttersprache übersetzt !

Ich kümmere mich ebenfalls um das Verfassen, das Korrekturlesen und der Umschrift von französischen Texte.

Eine Frage? Zögern Sie nicht, die Rubrik Kontakt zu konsultieren. Sie finden dort ebenfalls eine Angabe zu meinen Tarifen.
In der Rubrik Kreationen und Projekte können Sie sich über meine Erfahrungen informieren und einige Auszüge einsehen.

¿Pero, qué? Ein Papagei ?

Bonus Anekdote : In den Hochzeiten des Altertums, und um den Handel zwischen den zureisenden Händlern zu vereinfachen, besaß die Stadt Karthago (Nordafrika) eine eigene Kaste an Übersetzern und Interpreten. Mitglieder dieser Kaste konnten an ihrem Glatzkopf und an ihrer Brust Tätowierung erkannt werden. Diese Tätowierung zeigt... einen Papagei ! Ein Papagei mit gefalteten Flügeln bedeutete, dass die Person eine Fremdsprache beherrscht; Offene Flügel hingegen deuteten darauf hin, dass die entsprechende Person mindestens zwei Fremdsprachen konnte. Kann man sich ein... sprechenderes Symbol vorstellen ?

Vielen Dank an Yann Spöri für die Übersetzung !